• Elster Kromschröder

    Elster Kromschröder

     

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

 

Klicken Sie <a href="Profil-anlegen-anpassen.5290.0.html?&no_cache=1">hier</a> um sich als neuer User anzumelden.

Seminarübersicht

Parametrieren und Visualisieren mit BCSoft
Ort: Lotte
max. Teilnehmerzahl: 16
Preis: 510,00 €
Parametrieren und Visualisieren mit BCSoft
Alle Termine für dieses Seminar Ort / Plz. Freie Plätze Teilnehmer anmelden
13.12.2017 Lotte, 49504 10

Parametrieren und Visualisieren mit BC-Soft

 

 
Seminarziel:


Stellmotoren und Gasfeuerungsautomaten können durch entsprechende Parametrierung auf ihren speziellen Einsatzfall angepasst werden. Dabei sind nicht nur funktionale, sondern auch sicherheitstechnische Aspekte zu berücksichtigen. Kromschröder Gasfeuerungsautomaten BCU  und Stellmotoren IC40 & 50 lassen sich mittels der Software BCSoft programmieren und einrichten. Die Möglichkeiten und die Handhabung dieser Software werden vermittelt und praktisch geübt.

Inhalt:

Theorie

 

  • Normative und sicherheitstechnische Belange bei der Programmierung von BCU

  • Einführung in Installation und Anwendung von BCSoft

  • BCSoft zur Programmierung und Visualisierung von BCU 3xx, 4xx und 5xx, PFU, FCU und IC40 

 Praxis

 

  •  Installation der Software, Verbinden und Auslesen der Geräte

  • Programmierübungen mit BCU und IC40

  • Unterstützung durch BCSoft bei Fehlersuche und Gerätetausch

Zielgruppe:

Fachpersonal bei Betreibern und Inbetriebnehmern von Industriellen Thermoprozessanlagen, die Gasfeuerungsautomaten BCU und IC40 installieren, prüfen und austauschen müssen.

Unser Tipp:

Dieses Seminar erweitert die Kenntnisse des Praxisseminars „Industrielle Gasverwendung - Inbetriebnahme und Wartung“. Wir empfehlen daher als Grundlage den vorherigen Besuch dieses Seminars.

 

Seminarorganisation:

Dauer und Zeiten:

1 Tag, Start : 09:00 Uhr, Ende: 16:30 Uhr

Ort:

Informationszentrum Elster Thermal Solutions, Strotheweg 1, 49504 Lotte – Germany

Bewirtung:

Getränke, Snacks und das Mittagessen sind im Seminarpreis enthalten.

Anreise und Übernachtung:

Sind nicht im Seminarpreis enthalten. Bitte besuchen Sie unsere Hotelliste und die Wegbeschreibung.

 

Seminargebühr:

510 € pro Person zzgl. der gesetzl. MwSt.
Enthalten sind neben der Seminarverpflegung alle Lernmittel und die Seminarunterlagen.

 


Industrielle Thermoprozessanlagen
Ort: Lotte
max. Teilnehmerzahl: 20
Preis: 510,00 €
Industrielle Thermoprozessanlagen
Alle Termine für dieses Seminar Ort / Plz. Freie Plätze Teilnehmer anmelden
12.12.2017 Lotte, 49504 17

Industrielle Thermoprozessanlagen

 
Seminarziel:

In diesem Seminar vermitteln wir einen Überblick über den Aufbau und die Funktion einer industriellen Thermoprozessanlage gemäß der DIN EN 746-2. Neben der grundsätzlich vorgeschriebenen Ausstattung, werden auch mögliche Sonderfälle wie der Wiederanlauf oder Hochtemperaturbetrieb erläutert und sicherheitstechnisch bewertet. Während sich das Seminar „Regelwerk für industrielle Gasanwender“ hauptsächlich an Betreiber und Bediener wendet, soll in diesem Seminar die rechtliche Situation für den Errichter und Inbetriebnehmer betrachtet werden.

Neben der einwandfreien gastechnischen Ausrüstung ist eine wesentliche Voraussetzung für den sicheren Betrieb die elektrotechnische Installation und Steuerung des Industrieofens. In diesem Seminar erläutern wir Anforderungen an die Elektrotechnik und führen in die Sicherheitsbetrachtung nach SIL und PL ein. Praxistipps zur Inbetriebnahme und Überwachung runden den Seminarinhalt ab.

Planer und Errichter erhalten so einen fundierten Überblick über die gastechnische und elektrotechnische Ausstattung und die Funktionsweise eines Industrieofens vor dem Hintergrund der aktuellen Rechtslage und der gültigen Normen.


Inhalt:

  • Einführung und Erläuterung zu Aufbau und Funktionen einer gasbeheizten industriellen Thermoprozessanlage.
  • Geforderte Ausstattung gemäß DIN EN 746-2 zur Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen für die sichere Ausstattung von Thermoprozessanlagen
  • Gesetzliche Anforderungen an den Planer, Errichter und Inbetriebnehmer
  • Normen für die elektrotechnische Ausrüstung von Thermoprozessanlagen
  • Einführung in die Normung und Sicherheitsbewertung nach SIL/PL
  • Notwendigkeit und Durchführung der Rauchgasanalyse bei der Inbetriebnahme

 
Zielgruppe:

Planer, Errichter und Inbetriebnehmer von industriellen Thermoprozessanlagen, die sich einen grundsätzlichen und aktuellen Überblick über Normung, Aufbau und Funktion verschaffen wollen. Das Seminar eignet sich aber auch für Fachpersonal von Dienstleistern und Betreibern, die mehr über den Aufbau und die Konstruktion ihrer Thermoprozessanlage wissen wollen.

 

Unser Tipp:

Bei Interesse an weitergehenden Informationen zum technischen Regelwerk aus Sicht des Betreibers von Industriellen Thermoprozessanlagen, empfehlen wir den Besuch des Seminars „Regelwerk für industrielle Gasverwender“.
 

Seminarorganisation:

Dauer und Zeiten:

1 Tag, Start : 09:00 Uhr, Ende: 16:30 Uhr

Ort:

Informationszentrum Elster Thermal Solutions, Strotheweg 1, 49504 Lotte – Germany

Bewirtung:

Getränke, Snacks und das Mittagessen sind im Seminarpreis enthalten.

Anreise und Übernachtung:

Sind nicht im Seminarpreis enthalten. Bitte besuchen Sie unsere Hotelliste und die Wegbeschreibung.

 

Seminargebühr:

510 € pro Person zzgl. der gesetzl. MwSt.
Enthalten sind neben der Seminarverpflegung alle Lernmittel und die Seminarunterlagen.

 

 


Regelwerk für industrielle Gasverwender
Ort: Lotte
max. Teilnehmerzahl: 20
Preis: 510,00 €
Regelwerk für industrielle Gasverwender
Alle Termine für dieses Seminar Ort / Plz. Freie Plätze Teilnehmer anmelden
10.11.2017 Lotte, 49504 13

Regelwerk für industrielle Gasverwender

 

Seminarziel:


Beim Einsatz von industriellen, gasbeheizten Thermoprozessanlagen sind umfangreiche Regeln und Vorschriften für den sicheren Betrieb zu beachten. Verantwortliche Fach- und Führungskräfte sollen die rechtlichen und normativen Voraussetzungen für den sicheren und zuverlässigen Betrieb von industriellen Thermoprozessanlagen kennenlernen, um die daraus resultierenden Maßnahmen für das Unternehmen in Aufbau und Ablauf anzuwenden.


Inhalt:

  • Europäische und nationale rechtliche Bestimmungen in Deutschland für den Einsatz von industriellen Thermoprozessanlagen
  • Normung gemäß DIN EN 746-2 zur Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen für die sichere Ausstattung von Thermoprozessanlagen
  • Anforderungen an den Betreiber (Betreiberpflichten) von gasbefeuerten Industrieöfen
  • Notwendige gasfachliche Qualifikation und deren Erlangung für Arbeiten an Gasanlagen in Deutschland
  • Betriebsmittelvorschriften, Werksnormen und Analyse durch qualifizierte Begehung
  • Ausgewählte Kapitel der Betriebssicherheitsverordnung: Beispiele zu „Bestandsschutz“ und Risikobeurteilung

 

Zielgruppe:


Technische Leiter, Medienbeauftragte, Leiter und Führungskräfte von Wartungs- und Instandhaltungsteams in Unternehmen mit gasbefeuerten industriellen Thermoprozessanlagen.
Fach- und Kontrollpersonal von Unternehmen, Behörden und Organisationen mit Aufgaben in der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung mit Bezug zu industriellen Thermoprozessanlagen.
Fach-und Führungspersonal in Unternehmen, welches Führungsaufgaben im Bereich des Betriebes und der Überwachung von industriellen Thermoprozessanlagen übernehmen soll.

 
Unser Tipp:

Dieses Seminar richtet sich hauptsächlich an die Anwender und Betreiber von industriellen Thermoprozessanlagen, hinsichtlich der geltenden Gesetze und Vorschriften für den Betrieb dieser Anlagen. Nähere Informationen zum Aufbau, der Technik und den Regeln für die Ausstattung und Errichtung von industriellen Thermoprozessanlagen werden im Seminar „Industrielle Thermoprozessanlagen“ behandelt.

 

Seminarorganisation:

Dauer und Zeiten:

1 Tag, Start : 09:00 Uhr, Ende: 16:30 Uhr

Ort:

Informationszentrum Elster Thermal Solutions, Strotheweg 1, 49504 Lotte – Germany

Bewirtung:

Getränke, Snacks und das Mittagessen sind im Seminarpreis enthalten.

Anreise und Übernachtung:

Sind nicht im Seminarpreis enthalten. Bitte besuchen Sie unsere Hotelliste und die Wegbeschreibung.

 

Seminargebühr:

510 € pro Person zzgl. der gesetzl. MwSt.
Enthalten sind neben der Seminarverpflegung alle Lernmittel und die Seminarunterlagen.

 

 

 


Aufbauseminar Gasbrenner für Lufterwärmung und Niedertemperaturanwendungen
Ort: Lotte
max. Teilnehmerzahl: 16
Preis: 510,00 €
Aufbauseminar Gasbrenner für Lufterwärmung und Niedertemperaturanwendungen
Alle Termine für dieses Seminar Ort / Plz. Freie Plätze Teilnehmer anmelden
08.09.2017 Lotte, 49504 6

Aufbauseminar: Gasbrenner für Lufterwärmung und Niedertemperaturanwendungen

Seminarziel:

Gasbrenner für die Lufterwärmung und andere Niedertemperaturanwendungen (bis ca. 750° Celsius) werden für die industrielle Trocknung und Luftaufbereitung in der Baustoff-, Papier- oder auch der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Hinsichtlich der Auslegung, Überwachung und Wartung sind einige Besonderheiten zu beachten. Anwender und Wartungspersonal werden in diesem Seminar grundlegende Funktionen erläutert und Wartungshinweise gegeben, die den effizienten und sicheren Betrieb dieser Anlagen gewährleisten.

Inhalt:

 

  • Grundlagen Lufterwärmung und Niedertemperaturanwendungen
  • Wichtige Parameter, zum Beispiel Luftgeschwindigkeit und Waermeverteilung, zur Auslegung und Betriebskontrolle
  • Emissionen überwachen und kontrollieren (CO, CO2, NOx)
  • Arten der Lufterwärmung und Brennertypen
  • Sicherheitseinrichtungen und Betrieb von Gebläsebrennern
  • Praktische Übungen an Brennern zur Lufterwärmung

 

Zielgruppe:

Anwender und Praktiker, die mit der Auslegung, Wartung und Instandhaltung von Gasbrennern für die Lufterwärmung und anderer Niedertemperaturanwendungen betraut sind, lernen wichtige Prinzipien für den Betrieb und die Wartung. Fachpersonal und Vorgesetzte von technischen Abteilungen, die für die Anlagensicherheit und –Verfügbarkeit verantwortlich sind, bekommen die technische Funktionsweise  erläutert und erhalten Hinweise zur Auswahl von Dienstleistern und Anlagen-Errichtern.

 
Unser Tipp:

Dieses Seminar ist ein Aufbauseminar und setzt voraus, dass die Grundlagen der industriellen Gasverwendung zur Gasdruckregelung, Verbrennung und Betrieb von industriellen Gasbrennern gemäß der Norm DIN EN 746-2 bekannt sind. Sollte hier Bedarf oder Unsicherheit bestehen, empfehlen wir den vorherigen Besuch des Praxisseminars „Industrielle Gasverwendung - Inbetriebnahme und Wartung“.

Seminarorganisation:

Dauer und Zeiten:

1 Tag, Start : 09:00 Uhr, Ende: 16:30 Uhr

Ort:

Informationszentrum Elster Thermal Solutions, Strotheweg 1, 49504 Lotte – Germany

Bewirtung:

Getränke, Snacks und das Mittagessen sind im Seminarpreis enthalten.

Anreise und Übernachtung:

Sind nicht im Seminarpreis enthalten. Bitte besuchen Sie unsere Hotelliste und die Wegbeschreibung.

Hinweis:

Da die praktischen Übungen teilweise im Außenbereich stattfinden, ist witterungsangepasste Kleidung erforderlich.

Seminargebühr:

510 € pro Person zzgl. der gesetzl. MwSt.
Enthalten sind neben der Seminarverpflegung alle Lernmittel und die Seminarunterlagen.

 

 


Praxisseminar Industrielle Gasverwendung - Inbetriebnahme und Wartung (ehemals Seminar 1-4)
Ort: Lotte
max. Teilnehmerzahl: 16
Preis: 1.940,00 €
Praxisseminar Industrielle Gasverwendung - Inbetriebnahme und Wartung (ehemals Seminar 1-4)
Alle Termine für dieses Seminar Ort / Plz. Freie Plätze Teilnehmer anmelden
04.09.2017 bis 07.09.2017 Lotte, 49504 -5
25.09.2017 bis 28.09.2017 Lotte, 49504 -3
06.11.2017 bis 09.11.2017 Lotte, 49504 5
27.11.2017 bis 30.11.2017 Lotte, 49504 0

Praxisseminar Industrielle Gasverwendung - Inbetriebnahme und Wartung 

Vom Kugelhahn zum Brenner!

Seminarziel:

Inbetriebnahme und Wartung der gastechnischen Einrichtungen von industriellen Thermoprozessanlagen erfordern umfangreiches Wissen zu Funktionen und Technik von Armaturen, Brennern und elektronischen Sicherheits- und Schutzsystemen. Vom Kugelhahn der Gaseingangsstrecke bis zum Brenner werden die gastechnischen Komponenten eines Industrieofens und deren Zusammenspiel in praktischen Übungen und theoretischen Vorträgen erläutert. Sie lernen Inbetriebnahme und Wartungsarbeiten selbständig zu planen und durchzuführen, wobei wir Ihnen auch die rechtlichen Voraussetzungen für die Arbeiten an Gasanlagen vermitteln.

Inhalt:


Theorie

  • Grundlagen zur Gasbeschaffenheit und Nutzung von Brenngasen
  • Aufbau und Funktionen der gastechnischen Komponenten eines Industrieofens gemäß aktueller Normen (DIN EN 746-2) und Verordnungen.
  • Typen, Funktion und Aufbau von Ventilen, Druckwächtern und Dichtheitskontrollen
  • Wirkungsweise von Gasdruckreglern und Sicherheitseinrichtungen
  • Zündung und Überwachung von Gasbrennern an Industrieöfen
  • Flammenüberwachung mittels Ionisationselektroden und UV-Sonden
  • Einstellung und Leistungsregelung von industriellen Gasbrennern mit Gleichdruckregelung
  • Gasfachliche Voraussetzungen für Arbeiten an Gasanlagen auf Werksgeländen

   
Praxis:

  • Filterwartung in Gaseingangsstrecken und Auswahl von Ersatzteilen
  • Montage, Prüfung und Einstellung von Gasdruckreglern und Sicherheitsabsperrventilen (Gasdruckregler, SAV und SBV)
  • Reparatur und Austausch von Gasventilen; Ablauf der Dichtheitskontrolle
  • Übung Brennersimulationsanlage: Zusammenbau, Inbetriebnahme und Einstellung an einem mündungsmischenden Hochgeschwindigkeitsbrenner (BIC)
  • Programmierung, Bedienung und Fehlerbehebung an Gasfeuerungsautomaten und Ofenschutzsystemen
  • Umgang mit Kromschröder-Softwarelösungen für Dokumentation, Produktidentifikation und Ersatzteilbestellung


Zielgruppe:

Praktiker aus der Instandsetzung oder MSR-Abteilung, die an den gastechnischen Einrichtungen eines Industrieofens Inbetriebnahme- oder Wartungsarbeiten durchführen, bzw. zukünftig durchführen sollen.
Das Seminar erlaubt den Nachweis der regelmäßigen Fortbildung gemäß Betriebssicherheitsverordnung für erfahrene Fachkräfte und gibt dem Berufsanfänger das Grundlagenwissen für die praktische Arbeit an Gasanlagen mit Elster Kromschröder Produkten. 

Seminarorganisation:


Dauer und Zeiten:

4 Tage, Start am ersten Tag: 09:00 Uhr, Ende am letzten Tag 14:30 Uhr

Ort:

Informationszentrum Elster Thermal Solutions, Strotheweg 1, 49504 Lotte – Germany

Bewirtung:

Getränke, Snacks und das Mittagessen sind im Seminarpreis enthalten.

Anreise und Übernachtung:

Sind nicht im Seminarpreis enthalten.

Hinweis:

Schutzbrille und Sicherheitsschuhe, wenn vorhanden, bitte mitbringen.
Spezielle Schutzkleidung ist nicht erforderlich, jedoch witterungsangepasste Kleidung,
da die praktischen Übungen teilweise im Außenbereich stattfinden.


Aufbauseminar "Wärmerückgewinnung durch Luftvorwärmung und Rekuperatorbrenner (ECOMAX)"
Ort: Wuppertal
max. Teilnehmerzahl: 16
Preis: 510,00 €
Aufbauseminar "Wärmerückgewinnung durch Luftvorwärmung und Rekuperatorbrenner (ECOMAX)"
Alle Termine für dieses Seminar Ort / Plz. Freie Plätze Teilnehmer anmelden
29.09.2017 Wuppertal, 42389 12

Aufbauseminar "Wärmerückgewinnung durch Luftvorwärmung und Rekuperatorbrenner (Ecomax)"

 

 

Seminarziel:

Um Energie einzusparen und CO2-Emissionen zu senken, wird bei industriellen Thermoprozessanlagen häufig die Verbrennungsluft vorgewärmt. Zur Realisierung dieser Vorwärmung werden zentrale
oder dezentrale Rekuperatoren eingesetzt. Bei einer dezentralen Wärmerückgewinnung durch Luftvorwärmung kommen u. a.
sogenannte Rekuperatorbrenner (z. B. ECOMAX) zum Einsatz.

Hinsichtlich Einbau, Inbetriebnahme und Wartung stellen diese Brenner
an Wartungs- und Inbetriebnahmepersonal besondere Anforderungen.
In diesem Seminar werden Anwendern die grundlegende Funktion und wichtige Hinweise zu Betrieb und Wartung von Brennern zur Wärmerückgewinnung durch Luftvorwärmung vermittelt.


Inhalt:

  • Grundlagen vorgewärmte Verbrennungsluft
  • Aufbau und Funktion von Rekuperatorbrennern (ECOMAX)
  • Montage und Demontage von Rekuperatorbrennern in direkter
    und indirekter Beheizung (Strahlrohre)
  • Regelung von Gas und Luft bei vorgewärmter Verbrennungsluft
  • Praktische Übungen zu Einbau, Wartung und Einstellung

 
Zielgruppe:

Anwender und Praktiker, die mit der Wartung und Instandhaltung von Rekuperatorbrennern betraut sind, lernen wichtige Prinzipien für den Betrieb, die Einstellung und Wartung.

Fachpersonal und Vorgesetzte von technischen Abteilungen, die für die Anlagensicherheit und Verfügbarkeit verantwortlich sind, bekommen die technische Funktionsweise erläutert und erhalten Hinweise zur Auswahl von Dienstleistern und Anlagen-Errichtern.

 

Unser Tipp:

Dieses Seminar ist ein Aufbauseminar und setzt voraus, dass die Grundlagen der industriellen Gasverwendung zur Gasdruckregelung, Verbrennung und Betrieb von industriellen Gasbrennern gemäß der Norm DIN EN 746-2 bekannt sind. Sollte hier Bedarf oder Unsicherheit bestehen, empfehlen wir den vorherigen Besuch des Praxisseminars "Industrielle Gasverwendung - Inbetriebnahme und Wartung".
 

Seminarorganisation:

Dauer und Zeiten:

1 Tag, Start : 09:00 Uhr, Ende: 16:30 Uhr

Ort:

Elster GmbH, Segment LBE, Schwelmer Str. 185, 42389 Wuppertal – Germany

Bewirtung:

Getränke, Snacks und das Mittagessen sind im Seminarpreis enthalten.

Anreise und Übernachtung:

Sind nicht im Seminarpreis enthalten.

Seminargebühr:

510 € pro Person zzgl. der gesetzl. MwSt.
Enthalten sind neben der Seminarverpflegung alle Lernmittel und die Seminarunterlagen.


Ihr Seminar Warenkorb
Ihr Seminar-Warenkorb ist leer

 

 

Captcha is not valid!